Verlobungsantrag - Tipps & Hilfen

Alleine in Deutschland geben sich laut Statistischem Bundesamt jährlich um die 400.000 Paare das Ja-Wort. Bevor es zur Heirat kommt, steht klassischerweise noch Antrag und die Verlobungszeit an. Daher möchten wir in den folgenden Abschnitten einzelne Themen und Fragen zum Verlobungsantrag näher betrachten.

Definition Verlobungsantrag

Mit einem Verlobungsantrag geht man eine gegenseitige Absichtserklärung mit seinem Partner ein, dass man in absehbarer Zeit heiraten möchte. Diese Absichtserklärung ist rechtlich weder rechtlich bindend noch einklagbar. Im Prinzip unterscheidet sich der Verlobungsantrag nur vom Begriff her von den geläufigeren Ausdrücken Heiratsantrag und Hochzeitsantrag. Verlobt ist man mit der Annahme des Verlobungsantrages. Mehr zum Thema Verlöbnis findet Ihr im Magazin von Hochzeitsplaza in der Kategorie Verlobung.

Wann den Verlobungsantrag machen?

Einen Verlobungsantrag sollte man nicht jedem Lebensabschnittspartner einfach so mal machen. Ganz im Gegenteil! Man sollte spüren, dass man mit seinem Partner noch eine unbestimmte Zeit, ggf. bis an das Lebensende, zusammen sein möchte. Es ist auch nicht unüblich, dass das Thema Hochzeit und Ehe schon das eine oder andere mal besprochen wurde und man schon durch diese Gespräche erahnen kann, wie offen der Partner einem Antrag gegenüber ist.

Verlobungsantrag: Text

Nachdem man festgestellt hat, dass nichts gegen eine Verlobung spricht, geht es darum, die richtigen Worte zu finden. Wie soll man den Antrag stellen? Welche Formulierungen und Textvorschläge sollten lieber vermieden werden? Gibt es einige NoGos, die man besser beachtet, damit der Erfolg des Verlobungsantrages nicht gefährdet wird? Einige Ideen und Mustertexte für die Frage aller Fragen möchten wir hier vorstellen. Dabei geben wir direkt vorweg den Hinweis, idealerweise passen Sie die Vorlagen zumindest ein wenig an, damit Ihr Verlobungsantrag auch wirklich individuell und einzigartig ist.

Kurze Texte für Verlobungsanträge

Wenn Sie ein Verfechter der wenigen Worte und der direkten Kommunikation sind, dann sind folgende Mustertexte vermutlich für Sie passend.

Etwas schöner und persönlicher werden die kurzen Fragen, wenn Sie Dinge wie den Namen oder Kosenamen ihres Partners in der Fragestellung berücksichtigen. Zahlreiche weitere Sprüche, Texte, Zitate und Formulierungen rund um das Thema Verlobung finden Sie in dem folgenden Artikel: Verlobungssprüche - Sprüche zur Verlobung

Texte: NoGos bei Verlobungsanträgen

Heiratsanträge eigen sich oftmals nur bedingt als Bühne für sein komisches Talent oder einen witzigen Spruch. Dies kann leicht missverstanden werden und steht der Seriosität und der Ernsthaftigkeit des Antrages etwas entgegen. Daher hier einige NoGo-Formulierungen, auf die Sie bei Ihrem Verlobungsantrag besser verzichten sollten.

Vermutlich haben wir damit niemanden wirklich etwas Neues erzählt, aber sicher ist sicher. Und ein wenig das Bewusstsein für das Vermeiden kritischer Phrasen zu schärfen, kann jeden von uns nicht schaden.

Hilfreiche Tipps für den Verlobungsantrag

Im folgenden Abschnitt möchten wir versuchen mit Hilfe einiger Tipps so manche häufig gestellte Frage, im Vorweg zu klären. Weitere Tipps, Fragen, Vorschläge und Ideen können Sie uns gerne mailen, wir freuen uns über jeden Beitrag zur Verbesserung unseres Angebotes.

Tipp 1 - Antrag mit oder ohne Verlobungsring?

Wer kennt sie nicht, die klassische Szene aus zahlreichen Filmen oder den typischen Werbeanzeigen für Verlobungsringe: Der Mann kniet vor seiner Angebeteten, hält in seiner Hand eine offene Ringschatulle und fragt "Möchtest du mich heiraten?". In Filmen und Anzeigen wird normalerweise mit Happyend gearbeitet und die Ehefrau in spe ist von Antrag und Ring begeistert. Trotzdem empfiehlt es sich den Verlobungsantrag, ohne den finalen Verlobungsring zu stellen. Zum einen hat Mann den Ring im Falle eines negativen Ausgangs nicht umsonst gekauft und zum anderen ist das Kaufen des Verlobungsrings ein schöner gemeinsamer Eckpfeiler auf dem Weg zur Hochzeit. In Deutschland ist es wenig verwunderlich inzwischen durchaus üblich, beim Antrag auf den Rind zu verzichten. Das rät auch die erfahrene Hochzeitsplanerin Friederike Mauritz im folgenden Thema "Verlobungsantrag, aber wie am besten?" im beliebten Hochzeitsforum.

Tipp 2 - Wo den Verlobungsantrag machen?

Wenn man nun schon weiß, mit welchen Worten oder welchem Spruch man die Frage der Fragen stellt, dann bleibt immer noch die Frage des Ortes. Wo soll der Antrag stattfinden? Hierfür gibt es leider kein Patentrezept und es sind eigene Überlegungen notwendig. Heißluftballon Ort der einem etwas bedeutet, wie Lieblingsplatz, Lieblingsrestaurant, die eigene Wohnung oder im Urlaub

Tipp 3 - Accessoires wie Blumen, Kerzen und Co. einbinden?

Wenn man nun schon weiß, mit welchen Worten oder welchem Spruch man die Frage der Fragen stellt, dann bleibt immer noch die Frage des Ortes. Wo soll der Antrag stattfinden? Hierfür gibt es leider kein Patentrezept und es sind eigene Überlegungen notwendig.

Tipp 4 - Verlobungsantrag intim oder in der Öffentlichkeit

Auf Videoplattformen im Internet finden sich inzwischen eine Vielzahl kreativer Anträge, von denen man sich leicht inspirieren lassen kann. Diese Verlobungsanträge gehen von intimer Zweisamkeit, zum Beispiel ein romantisches Essen bei Kerzenschein in den eigenen vier Wänden, bis hin zu öffentlichen Events, beispielsweise auf Konzerten oder in Kinosäalen, mit großer Aufmerksamkeit Dritter. Welche Art von Antrag ist für Euren Partner angemessen? Dies müsst ihr im Zweifel leider selbst einschätzen. Wie extrovertiert ist Euer Partner? Ist er oder sie jemand, der lieber im Mittelpunkt steht oder lieber im Hintergrund?

Oder wurde vielleicht sogar schon mal bei einem Gespräch thematisiert, ob es eine bleibende Erinnerung an den Antrag geben soll, falls es mal soweit ist? Das sind Einschätzungen und Beurteilungen, die einem nicht abgenommen werden können. Wir möchten es trotzdem an dieser Stelle nicht verpassen, einen schönen Antrag von einer bekannten Videoplattform zu zeigen. Es kann ja nie schaden zu sehen, womit andere Antragssteller schon erfolgreich waren.

Zeit zwischen Verlobungsantrag und Hochzeit

Wie lange ist man normalerweise verlobt bzw. wie viel Zeit verstreicht zwischen Verlobungsantrag und Hochzeitsfeier? Eine Mindestzeit, die man verlobt sein muss, existiert nicht. In der Regel hängt die Dauer der Verlobungszeit davon ab, wann die konkrete Hochzeitsfeier stattfinden soll oder wann man tatsächlich einen Termin beim Standesamt erhält. Die Statistiker von Statista haben die Verlobungsdauer dennoch einmal näher untersucht und kamen zu dem Ergebnis, dass die meisten Paare zwischen 9 und 12 Monaten verlobt sind. Immerhin 13% der Befragten verlobten Paare gaben an, länger als 2 Jahre verlobt gewesen zu sein. Bei 6% der Paare gab es kein Happyend und es kam nicht mehr zu einer Hochzeit. Mehr Ergebnisse der Befragung finden Sie bei Statista.de: Wie viel Zeit ist zwischen Antrag und Hochzeit vergangen?

Verlobungsantrag und Verlobungsring

Spätestens nach einem erfolgreichen verlaufenden Antrag wird der Verlobungsring ein Thema für die frisch Verlobten. Aus diesem Grund versuchen wir, einige Hilfestellungen zu häufig gestellten Fragen in Bezug auf diesen besonderen Ring zu geben.

Welchen Verlobungsring für Verlobungsantrag nutzen

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, den Verlobungsring direkt beim Antrag zu überreichen, dann stellt sich naturgemäß die Frage: Wie sollte der Ring aussehen und wie teuer sollte bzw. müsste er im Idealfall sein? In den USA gilt ja vermeintlich die Faustregel, der Verlobungsring sollte drei Monatsgehälter kosten. Dies ist allerdings in Europa kein Muss und nicht unbedingt üblich. Ein schöner und hochwertiger Verlobungsring aber dennoch gerne getragen. Inspirationen für Ringe in allen Arten und Formen bieten natürlich zahlreiche bekannte Fotoplattformen wie Pinterest und Instagram. Auch Blogs auf, die sich mit dem Thema Hochzeit auseinandersetzen, findet man zahlreiche tolle Ringideen. Ein schöner und beliebter Blog ist der Hochzeitsblog Brautsalat.

Wie ermittelt man die Ringgröße?

Wenn man erst nach dem Antrag den Verlobungsring gemeinsam einkaufen geht, bietet es sich an im Zuge des Beratungsgesprächs beim Juwelier Ihres Vertrauens die Ringgröße direkt vor Ort von einem Profi feststellen zu lassen. Es sei denn, einem ist die eigene Ringgröße ohnehin schon bekannt. Wenn man den Verlobungsring in einem der gängigen Onlineshops, die solche Ringe anbieten, kaufen möchte, muss man die ggf. noch unbekannte Ringgröße selber ermitteln.

Ringgröße selbst per Faden bestimmen

Tatsächlich ist eine der leichtesten Methoden zur Feststellung der Ringgröße das Benutzen von Bindfaden und Lineal. Und so einfach geht´s: Den Faden stramm um die Stelle des Fingers legen, wo der Verlobungsring später sitzen soll. Wichtig: Der faden muss auch über den Fingerknöchel passen, der oftmals mehr Umfang besitzt als die sog. Ringwurzel (Wurzel des Ringfingers). Nun den Faden verknoten und an der Stelle abschneiden, an der sich die Fadenenden berühren. Jetzt kommt das Lineal ins Spiel. Halten Sie das Stück Bindfaden an das Lineal. Hat der Faden z.B. eine Länge von 5,9 cm bzw. 59 mm, deutet dies ca. auf die Ringgröße 59 hin. Um die Verzerrung der Messung durch äußere Einflüsse, wie Temperatur und Sportarten, so klein wie möglich zu halten, empfiehlt es sich, die Ringgröße über 2-3 Tage verteilt wiederholt zu messen.

Verlobungsringgröße ermitteln, wenn der Ring eine Überraschung ist

Ein ganz anderes Problem liegt natürlich vor, wenn man seinen Partner mit Verlobungsantrag samt Ring überraschen möchte und einem gleichzeitig die Ringgröße nicht bekannt ist. Was kann man in diesem Fall tun? Eine Möglichkeit wäre natürlich die Faden-Methode zu versuchen, wenn der Partner schläft. Eine andere Methode wäre das Ausleihen eines gut sitzenden Rings zur Größenfeststellung. Bei beiden Optionen läuft man natürlich Gefahr, dass die Überraschung auffliegt. Alternativ könnte man Freunde oder Familienangehörige befragen, die die Ringgröße wissen könnten. Ein Restrisiko der Enttarnung bleibt natürlich auch hierbei bestehen.

An welcher Hand trägt man den Verlobungsring?

Eine Frage, die uns immer wieder von Verlobten erreicht, ist "an welcher Hand trägt man den Verlobungsring?". Da hier offenbar noch größere Unsicherheit herrscht, werden wir versuchen etwas Licht ins Dunkle zu bringen. Der einzelne Verlobungsring wird in Deutschland traditionell am Ringfinger der linken Hand getragen. Hintergrund: Es heißt, dass die sog. Liebesader von dort direkt zum Herzen führt, dem Zentrum aller Gefühle inkl. der Liebe im Körper. Die Wahl der Trageseite kann allerdings von Land zu Land aufgrund verschiedener Bräuche unterschiedlich sein.

Verlobungsring und Ehering gleichzeitig tragen?

Oft taucht die Frage auf, was man denn mit dem Verlobungsring nach der Hochzeit macht. Der Verlobungsring ist nicht selten ein schönes und teures Schmuckstück. Es wäre also im Prinzip zu schade, diesen dauerhaft im Schmuckkästchen zu verstecken. Kann man den Verlobungsring gleichzeitig mit dem Ehering tragen? Darauf gibt es eine kurze und klare Antwort: Ja! Denn der Verlobungsring behält nach der Hochzeit seinen angestammten Platz am Ringfinger der linken Hand. Der Trauring hingegen hat seinen traditionellen Platz am Ringfinger der rechten Hand.

Verlobungskarten

Im Anschluss an einen erfolgreich verlaufenden Verlobungsantrag werden von vielen Paaren im Anschluss sog. Verlobungskarten versendet. Dieser Trend, diese schöne Nachricht seinen Freunden und Familienangehörigen auf Papier zu überbringen, kam in den letzten Jahren immer mehr auf. Ein paar Tipps und Tricks sowie einige Empfehlungen für gelungene Verlobungskarten möchten wir im Folgenden geben.

Verlobungskarten: Text

Wenn man Verlobungskarten nach dem Antrag verschicken möchte, stellt sich die Frage: "Wie soll der Text der Karte eigentlich aussehen?" Im Prinzip ist dies recht simpel. Denn im Gegensatz zu Einladungen, die Informationen wie den Ort und Start der Feier übermitteln müssen, ist eine Verlobungskarte terminlich eher ungebunden. Hier einige Mustertexte und Beispiele für die Karten.

Mustertext 1: Wir haben uns am 11. Mai 2016 verlobt! Herzliche Grüße Eure Sina & Fabian

Mustertext 2: X Jahre Probezeit sind genug gewesen! Wir haben uns am 23. März 2016 verlobt! Ganz liebe Grüße Eure Tina & Simon

Mustertext 3: Wir wagen den nächsten Schritt und freuen uns Euch mitteilen zu dürfen, dass wir uns (am 16. April 2016) verlobt haben! Liebe Grüße Antonia und Anton

Mustertext 4: Verliebt - endlich verlobt - in Kürze verheiratet! Herzlichste Grüße Eure Mrs. & Mr Schmitt (in spe)

Nach dem Verlobungsantrag die Verlobungskarten online gestalten

Die einfachste Möglichkeit schnell schöne Verlobungskarten zu erhalten, ist diese Online zu gestalten und zu bestellen. Inzwischen existieren eine Vielzahl von Online-Druckereien, die in bester Qualität Karten liefern können. Da der Trend zu Verlobungskarten noch relativ jung ist, bietet allerdings nicht jede Druckerei hierfür spezielle Karten an. Jedoch lassen sich bei fast jedem Anbieter kinderleicht Save-the-Date Karten umgestalten. Dafür muss aus der Überschrift "Save the Date" nur "Wir haben uns verlobt" gemacht werden. Oder wenn man es ganz praktisch mag, kann man auch zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Denn man kann auch direkt die Save-the-Date Karte zur Bekanntgabe der Verlobung und des Hochzeitstermins verwenden. Sofern der Termin der Hochzeitsfeier schon bekannt ist.

Verlobungskarten nach dem Antrag versenden

Im Anschluss an die Bestellung gibt man die Verlobungskarten an Familienangehörige und Freunde. Hierfür solltet Ihr überlegen, ob Ihr die Karten persönlich verteilt, mit der Post schickt oder eine Mischung aus beiden wählt. Wenn der Postversand für eine größere Menge Verlobungskarten der beste Weg ist, solltet Ihr Euch schon bei der Bestellung Gedanken über das Kartenformat machen. Denn eine Karte im Format A6 kostet das Standard-Brief-Porto. Dagegen kosten Karten im A5 Format oder größere quadratische Karte in der Regel das Großbriefporto. Mit etwas Planung ist die Bekanntgabe des erfolgreichen Verlobungsantrags nicht unnötig teuer.

Verlobungskarten mit Fotos gestalten?

Viele verlobte Paare möchten Ihre Verlobungskarten mit Bildern veredeln. Dies ist bei den gängigen Online-Druckereien auch kein Problem. Nur sollten dafür professionell geschossene Fotos verwendet werden! Denn selbst geschossene Handybilder oder Urlaubsschnappschüsse sind meistens von der Qualität und Auflösung her nicht ausreichend. Das Druckergebnis ist anschließend oftmals enttäuschend. Deswegen ist unser Tipp: Macht nach dem Verlobungsantrag ein Verlobungsshooting mit einem guten Profi-Fotografen!

Sprüche zur Verlobung

Eventuell sucht man ja auch Sprüche für eine Verlobungskarte, die man dem frisch verlobten Paar übergeben möchte. Denn über eine persönliche Gratulation mit schönen Worten nach einem gelungenen Verlobungsantrag freut sich jedes Paar. Zudem zeigt man gleichzeitig seine emotionale Verbundenheit mit den Eheleuten in spe. Was sind also die die besten Sprüche für Karten zur Verlobung? Im Folgenden möchten wir Euch einige tolle Verlobungssprüche zeigen.

Sprüche zur Verlobung - kurz und knackig

Es bedarf nicht immer vieler Worte, um seine Glückwünsche zu formulieren. Viele Gratulanten möchten die besten Wünsche lieber in Form kurzer Sprüche vermitteln. Daher präsentieren wir hier einige kurze Sprüche und Texte.

"Wir wünschen Euch beiden alles Gute zur Verlobung! Eure Petra und Peter"

"Herzlichen Glückwunsch zur Verlobung! Eure Martina und Martin"

"Unsere herzlichste Gratulation und nur die besten Wünsche zu Eurer Verlobung! Eure Ina und Ingo"

Doch dies sind sicherlich eher die klassischen Formulierungen.

Persönliche Sprüche zur Verlobung

Die größte Kunst ist persönliche Sprüche zur Verlobung in den Gratulationskarten zu verwenden. Hierbei bieten sich Anekdoten oder Geschichten aus dem gemeinsamen Lebensweg des Paares an. Noch schöner sind hierfür Geschichten, die man zusammen mit dem verlobten Paar erlebt hat. Für das bessere Verständnis der Idee möchten wir hier jedenfalls ein Beispiel zeigen.

"Liebe Lea, lieber Timo, wir gratulieren Euch von Herzen zu Eurer Verlobung! Wir haben uns sehr gefreut, als wir von der schönen Nachricht erfahren. Besser gesagt, wir waren komplett aus dem Häuschen! Denn wer hätte das vor 6 Jahren schon geahnt? Als ihr beide Euch das erste Mal auf der WG-Party zu Esters Geburtstag gesehen habt. Doch ehe wir uns versehen konnten, wart Ihr beide schon ein Pärchen. Auf jeden Fall freuen wir uns schon auf Eure Hochzeit. Auch wenn viele Leute etwas anderes behaupten, im echten Leben gibt noch echte Happyends mehr! Liebe Grüße und fühlt Euch kräftig gedrückt Ines und Stephan"

Sicherlich ist dies ein ziemlich konstruiertes Beispiel, trotzdem wird die Idee hoffentlich so verständlich.

Impressum



Joni Wedding GmbH
Am Sandtorkai 71-72
20457 Hamburg
Deutschland
Tel +49 (0) 40 2109 112 60
Web: www.verlobungsantrag.de
Geschäftsführer: Mathias Krüger
Deutschland
Sitz der Gesellschaft Hamburg
Amtsgericht Hamburg HRB 122599
USt-ID: DE268848353


info [at] joniwedding [dot] de

Eine Gewähr oder Haftung für die auf dieser Website befindlichen Informationen, insbesondere für deren Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder jederzeitige Verfügbarkeit, kann nicht übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben, wird - soweit gesetzlich zulässig - ausgeschlossen. Die Website enthält auch Links oder Verweise auf andere Websites. Die Joni Wedding GmbH ist für den Inhalt dieser anderen Websites nicht verantwortlich, distanziert sich davon und macht sich diesen Inhalt auch nicht zu eigen. Die Joni Wedding GmbH behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung die bereitgestellten Informationen zu ergänzen, zu ändern oder zu entfernen.